preloader image of the website
04835 2137738 info@pabst-media.com
preloader image of the website

Strato: Alternativen zum Homepage Baukasten

Webseiten erstellen war noch nie so einfach wie im Jahr 2021. Dank Webseiten Baukästen von Anbietern wie Strato ist es auch Menschen ohne Programmierkenntnissen möglich, ihre eigene Homepage zu bauen. Für Unternehmen und Unternehmer ist es essentiell, den richtigen Anbieter zu finden, denn die Funktionen und die Möglichkeiten sind verschieden.
In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen die Alternativen zum Homepage Baukastensystem von Strato und wie wir von Pabst Media Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Webseite helfen können.

Jimdo: Erstellen Sie Ihre Webseite blitzschnell

Jimdo gehört zu den Baukästen, die am einfachsten zu bedienen sind. Der deutsche Anbieter überzeugt mit der einfachen Handhabung und mit der Möglichkeit, seine Webseite schnell zu erstellen. Das Hosting über Jimdo kostet monatlich 9 Euro und ist somit im Vergleich zu seinen Konkurrenten günstig.
Der größte Nachteil bei Jimdo besteht in den eingeschränkten Funktionen und Möglichkeiten hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung. Eine schöne Webseite reicht nicht aus, sie muss auch gefunden werden. In der Hinsicht steht Jimdo seinen Konkurrenten viel nach. Wer jedoch nach einem leicht zu bedienenden Baukasten mit guten Möglichkeiten für die Ausrichtung der Webseite auf die mobile Version sucht, der trifft mit Jimdo die richtige Wahl.

Wix: Designtechnisch ein starker Anbieter

Wix ist der wohl beliebteste Baukasten und wird gerne für Online Shops genutzt. Das Baukasten System aus Israel überzeugt mit einer nutzerfreundlichen Handhabung, Zusatzfunktionen für das Marketing (z. B. Newsletter Versand) und optischen Auswahlmöglichkeiten.
In Wix finden sich auch Einsteiger, die davor noch nie mit einem Baukasten System gearbeitet haben, schnell ein und die Webseite ist relativ schnell erstellt. Dank des App Marktes haben Sie eine große Auswahl an Zusatzfunktionen, aus denen Sie wählen können.
Wix hat jedoch einen großen Nachteil: Datenschutzrechtlich gesehen ist das Baukasten System höchst problematisch. Es beginnt damit, dass die Cookie Banner App weiterhin nicht auf die Rechtsprechung von Oktober 2019 angepasst ist. Heißt: Wer das Nutzerverhalten auswerten möchte, kann Wix nicht DSGVO-konform nutzen. Hinsichtlich des Datenschutzes ist Wix auch beim Datenaustausch problematisch. Im Juli 2020 wurde das Privacy Shield und der Datenaustausch in nicht EU-Länder gekippt. Wix hat seinen Hauptsitz jedoch in Israel, weshalb das Hosting rechtlich nicht sicher ist.
Wix ist also designtechnisch und hinsichtlich der Funktionen einigen Konkurrenten weit überlegen, aber im Vergleich zu deutschen Anbietern wie Strato oder Jimdo haben Sie rechtlich wenig Sicherheit.

WordPress: Das Powerhouse unter den Homepage Buildern

Wordpress ist das Nonplusultra in der Webseiten Erstellung. Viele denken bei WordPress an Programmieren, aber dank deutschen Hosting Anbietern wie 1&1 können Sie WordPress auch als eine Art Baukasten System nutzen.
Die Anwendung ist im Vergleich zu anderen Baukasten Systemen zunächst komplizierter und es dauert etwas, bis Sie sich mit der Anwendungsweise vertraut gemacht haben. Jedoch kommt WordPress mit einigen Vorteilen, bei denen Konkurrenten nicht mithalten können.

Der Marktplatz ist riesig

Wix hat einen eigenen App Store, doch im Vergleich zu der Auswahl an Plug-Ins bei WordPress ist die Auswahl gering. Bei WordPress bekommen Sie alles, was Sie brauchen – es gibt Plug-Ins für Designs, zur Optimierung der Seitengeschwindigkeit, für bessere Funktionsweisen und auch bestimmte Nischen profitieren vom Marktplatz – so gibt es für die Immobilienbranche zum Beispiel ein Plug-In zur Bewertung von Immobilien.

In Sachen SEO ist WordPress unschlagbar

Der Nachteil bei klassischen Baukasten Systemen besteht vor allem im Bereich SEO. Es gibt nur wenige Möglichkeiten, die richtigen Keywords zu integrieren oder technische Aspekte zu berücksichtigen. Mit WordPress können Sie über bestimmte Plug-Ins (z. B. SEO Yoast) problemlos alle notwendigen Schritte zur Optimierung der SEO Performance vornehmen. Suchmaschinenoptimierung ist das A und O – Ihre Webseite muss gefunden werden und die SEO Performance spielt hierbei eine entscheidende Rolle.

WordPress ist rechtlich sicher

Der Plug-In Marktplatz bietet Ihnen die Möglichkeit, rechtlich sichere und DSGVO-konforme Cookie Banner zu erstellen. Die Apps oder Plug-Ins anderer Baukästen sind oft rechtlich nicht aktuell, aber bei WordPress werden die Plug-Ins (z.B. ComplianZ) regelmäßig aktualisiert.
Der einzige Nachteil bei WordPress besteht tatsächlich darin, dass die Anwendung etwas komplexer in der Umsetzung ist. Homepage Builder wie Wix, Strato oder Jimdo sind leicht in der Anwendung und bereits nach einer kurzen Einarbeitungsphase können Sie problemlos an Ihrer Webseite basteln. WordPress (1&1 Hosting) verfügt hingegen über die meisten Funktionen und Sie können auch manuelle Anpassungen problemlos vornehmen (beispielsweise durch das Einfügen eigener CSS).
In Puncto Online Shops hatte WordPress lange das Nachsehen gegen Shopify, doch dank der Zusatzfunktion WooCommerce finden sich immer mehr Webshops, die über WordPress erstellt wurden. Der Anbieter versucht ständig sein Angebot auszubauen, um die individuellen Wünsche seiner Nutzer zu erfüllen.
Um diesen einzigen Nachteil auszugleichen, können wir Ihnen behilflich sein. Wir von Pabst Media erstellen Ihre Webseite mit WordPress und lassen Sie von allen genannten Vorteilen profitieren. Unsere Webseiten sind rechtlich sicher, platzieren bei Google ganz oben in den Suchanfragen und repräsentieren Ihr Unternehmen. Dank unserer Hilfe müssen Sie sich nicht mit komplexen technischen Themen auseinandersetzen, wir erledigen das für Sie. Kontaktieren Sie uns jetzt und wir kümmern uns so bald wie möglich um Ihr Anliegen.

Schritt 1/4
Womit dürfen wir Ihnen helfen?

Website

Kundengewinnung

Marketingbooster